free html5 templates

„Das Helle” mit Michael Altinger

   Freitag, 28. September 2018
   Turnhalle Lauterbach

20.00 Uhr   
Eintritt: 19,-   


„Das Helle, das sind immer die anderen“, wusste schon der französische Philosoph Jean Paul Sartre... oder war es Franz Beckenbauer?! Michael Altinger auf jeden Fall hat sich dem heutzutage so dringenden Wunsch vieler Menschen gewidmet, zu einer Lichtgestalt zu werden. Also zumindest irgendwie doch mehr aus sich zu machen als man bisher ist.

Es geht um den Aufstieg aus der Monotonie der Vorstadt. Raus aus der immer gleichen Abfolge von Arbeit, Alkohol, ver- passtem Sport und ehe- ähnlichen Endzeitgegnern. Etwas Bleibendes für die Ewigkeit schaffen, das über die eigene Existenz hinausreicht. Und dazu brauchen wir eine neue Vision! Wir wissen nicht, was Jesus getan hätte, aber der musste sich in unserem Alter auch keine Gedanken mehr machen. Also wird Altinger Verantwortung übernehmen, und zwar für sich – eine Herausforderung, der heutzutage die wenigsten gewachsen sind.

Temperamentvoll, spontan, schlagfertig und scharfsinnig hält der beste Darsteller unter den bayerischen Kabarettis- ten stets die Balance zwischen Ironie, Witz, Blödsinn und dem ernsten Kern, der in seinen „Geschichten“ steckt, weil er die richtigen Worte findet. Kein Wunder, dass er 2017 mit dem bayerischen Kabarettpreis ausgezeichnet wurde.

Ein furioser Auftakt des neuen Programms 2018/19. Sie werden von „Hell“ auf alle Fälle hellauf begeistert sein.



Link zur Homepage